Merken Entfernen Weiterleiten

Cabell & Reiss GmbH & CO KG

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  1. Unsere Angebote erfolgen freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf oder Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Die objektbezogenen Angaben basieren auf den Informationen des Verkäufers bzw. Vermieters.
  2. An Provision sind bei Vertragsabschluß die in den jeweiligen Angeboten aufgeführten Beträge zu bezahlen.
  3. Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, hat er uns dieses unverzüglich, spätestens innerhalb von 5 Tagen, mit Angabe der Informationsquelle mitzuteilen.
  4. Unsere Mitteilungen und Unterlagen sind vertrauliche Informationen und daher nur für den Empfänger persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Der Empfänger ist zur Zahlung der vollen Provision verpflichtet, wenn der Dritte, an den er die Maklerinformationen weitergegeben hat, das Geschäft selbst vornimmt. Die Provision wird bei Abschluss des Vertrages, der sich aus der Weitergabe ergeben sollte, wirksam und fällig. Sollte aufgrund der Weitergabe der Informationen ein Hauptvertrag mit einem Familienangehörigen, einer verbundenen Gesellschaft oder einer Gesellschaft, an der der Auftraggeber beteiligt ist, zustande kommen, ist der Auftraggeber weiter verpflichtet, die Provision zu zahlen.
  5. Wir sind uneingeschränkt berechtigt – auch provisionspflichtig – auch für den anderen Vertragsteil tätig zu werden.
  6. Die Firma Cabell & Reiss GmbH & Co. KG haften nicht für die Bonität der vermittelten Vertragspartei.
  7. Erfüllungsort und, sofern der Empfänger Vollkaufmann ist, Gerichtsstand ist München. Auf das Verhältnis ist deutsches Recht anzuwenden.